Speicherkraftwerk Strubklamm

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Kraftwerk Strubklamm)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Speicherkraftwerk Strubklamm, das neue Turbinengebäude im Wiestal
Hinterseepanorama mit Eingang zum Triebwasserstollen für das Speicherkraftwerk Strubklamm
Seeableitungsbauwerk zum Stollen ins Wiestal
Seeableitungsbauwerk in Hintersee

Das Speicherkraftwerk Strubklamm ist ein Wasserkraftwerk an der Strubklamm im Tennengau.

Geschichte

Nachdem 1913 das Speicherkraftwerk Wiestal in Betrieb gegangen war, stieg der Stromverbrauch bald rasant an. Infolgedessen musste eine weitere Staustufe errichtet werden und man begann 1920 mit dem Bau der zweiten Stufe, des alten Speicherkraftwerks Strubklamm. Mit den beiden Kraftwerken Wiestal und Strubklamm konnte bis 1945 der Strombedarf der Stadt Salzburg gedeckt werden.

In den Jahren 1981 bis 1984 wurden die Anlagen, nach 56 Jahren Betrieb, weitgehend erneuert, womit die direkte Nutzung des Hintersees über einen Triebwasserstollen ermöglicht wurde. Die Leistung wurde verdoppelt. Es entstand das heutige Speicherkraftwerk Strubklamm.

Seit 1983 trägt das Kraftwerk zusammen mit dem Kraftwerk Wiestal zur Abdeckung von Leistungsspitzen im Netz bei.

Besichtigungen für Gruppen sind nach Vereinbarung von Montag bis Freitag möglich.

Wasserspeisung

Das Speicherkraftwerk wird mit Wasser vom Hintersee und vom Stausee Vordersee versorgt.

Technische Daten

Kraftwerkstype: Speicherkraftwerk
Gesamteinzugsgebiet: 96 km²
durchschnittliche Jahreserzeugung: 41 200 MWh
Engpassleistung: 15 000 kW
Turbinen: zwei Francis-Spiralturbinen mit senkrechten Wellen
Bruttofallhöhe: 121,5 m
Ausbaudurchfluss: 18,4 m³/s
Triebwasserweg:
Hauptsystem: 4 689 m, Nebensystem 2 438 m
Drehstrom-Synchrongeneratoren direktgekuppelt, je 10 000 kVA
Bauzeit: 1920 - 1924 mit drei Maschinensätzen
Nennleistung: je 9 500 kW
1977 Neubau mit zwei Maschinensätzen
Erneuerung: 1981 - 1984
Energieableitung über die Umspannstation Strubklamm ins Mittelspannungsnetz (10/30 kV) der Salzburg AG

Quellen