Otto Kloiber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Otto Kloiber

Otto Kloiber (* 22. Juni 1967) ist amtierender ÖVP-Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde St. Gilgen.

Leben

Otto Kloiber, der Elektrikermeister sowie Mitglied der Genossenschaft "Bioenergie St. Gilgen" ist, wurde beim Ortsparteitag am 17. April 2001 zum ÖVP-Parteiobmann gewählt. Kloiber, der seit 1994 in der Gemeindevertretung sitzt, löste dabei den Bestattungsunternehmer Norbert Lesiak ab, dem er eineinhalb Jahre später auch als Vizebürgermeister nachfolgte.

Bei der Bürgermeisterwahl 2004 unterlag Kloiber noch dem SPÖ-Amtsinhaber Wolfgang Planberger.

Bei der Bürgermeisterwahl am 1. März 2009 gewann er jedoch mit 51,9 % der Stimmen gegen den SPÖ-Kandidaten Robert Thalmeier. Bei der Bürgermeisterwahl 2014 konnte er seinen Stimmenanteil auf 70,4 % steigern.

Bei der Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl 2019 sackte die ÖVP von 65,9 % auf 55,5 %, sehr genau den Wert des Jahres 2009, ab; Kloiber wurde mit 55,5 % der Stimmen als Bürgermeister wiedergewählt.

Quelle

Zeitfolge