Peter Mitterer (junior)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Mitterer

Peter Mitterer junior (* 1960) ist ehemaliger Bürgermeister (ÖVP) der Pinzgauer Gemeinde Saalbach-Hinterglemm.

Leben

Peter Mitterer begann seine berufliche Karriere bei der Raiffeisenbank Hinterglemm, wo er bis 1989 als Filialleiter beschäftigt war.

Im selben Jahr wurde Mitterer zum Gemeindeoberhaupt von Saalbach-Hinterglemm gewählt. Er sorgte für die Neuerrichtung und Zusammenlegung von Volksschule und Kindergarten, den Neubau und die Generalsanierung aller gemeindeeigenen Gebäude, für Initiativen zur Steigerung der touristischen Attraktivität, für kommunale Zusammenarbeit zur Kostensenkung und für die Neuerrichtung der Rot-Kreuz-Dienststelle.

Seit 1990 fungierte Mitterer als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der ZEMKA[1] und Geschäftsführer der Bäder-, Kur- und Sportanlagen GmbH. Im Folgejahr wurde er auch zum Geschäftsführer der Hinterglemmer Bergbahnen GmbH bestellt.

Seit 2004 war er zudem durch zehn Jahre Vorsitzender des Regionalmanagements Pinzgau und der Pinzgauer Bürgermeister-Regionalkonferenz. Als Vorsitzender prägte er ein Klima der sachlichen Zusammenarbeit sowie der Freundschaft und Kameradschaft über Partei- und Gemeindegrenzen hinweg. Weiters machte er sich um die Gründung des Regionalverbands Pinzgau (2008) und die Erarbeitung des Regionalprogramms Pinzgau verdient.

Privates

Seit 2007 ist Peter Mitterer mit Bettina Mitterer gesch. Dürnberger, verheiratet, der Bürgermeisterin (ab 2004) von Lofer. Die beiden waren das einzige Bürgermeister-Ehepaar Österreichs.

Erstmals gefunkt hatte es zwischen den beiden im September 2004 − als die damals 42-jährige Frau Bürgermeister gerade einmal ein halbes Jahr im Amt war − bei einer Tagung des Gemeindebundes in Linz.

Am 14. Oktober 2013 legten beide ihr Bürgermeisteramt zurück. Peter ist nach 24 Jahren als Bürgermeister hauptberuflich nur mehr Geschäftsführer der Hinterglemmer Bergbahnen. Außerdem wird mehr Zeit für die gemeinsamen Hobbys sein − in die Berge gehen, Ski fahren, Reisen nach Thailand, Malaysia, Vietnam oder Bali.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Zemka = Zentrale Müllklärschlammverwertungsanlagen GesmbH.
Zeitfolge