Rupert Zehentner (junior)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Rupert Zehentner junior war Lehrer und Schulleiter der Volksschule Piesendorf.

Leben

Rupert Zehentner war Sohn seines gleichnamigen Vaters Rupert Zehentner und 42 Jahre im Schuldienst. Nach Absolvierung des zweiten Präparandenkurses in Salzburg half er zunächst

von Herbst 1860 bis 1863 seinem Vater in der Volksschule Piesendorf als Hilfslehrer aus, wurde dann für ein halbes Jahr Hilfslehrer an der Volksschule Bischofshofen

die letzten 18 Jahre als Schulleiter in Piesendorf.

Sein Sohn Georg Zehentner wurde Oberlehrer in Hollersbach und Abtenau.

Ehrung

In Anerkennung seiner Verdienste verlieh ihm die Gemeinde Piesendorf ihre Ehrenbürgerschaft.

Quelle

  • Lahnsteiner, Josef: Oberpinzgau von Krimml bis Kaprun. Eine Sammlung geschichtlicher, kunsthistorischer und heimatkundlicher Notizen für die Freunde der Heimat. Selbstverlag, Hollersbach 1956.
Zeitfolge
Vorgänger

Rupert Zehentner sen.

Schulleiter der Volksschule Piesendorf
18861904
Nachfolger

Fritz Haselhofer