Weiherhof (Schallmoos)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Weiherhof ist ein unter Denkmalschutz stehender Gutshof in der Schallmooser Fürbergstraße 40 (ehemals Gemeinde Gnigl).[1]

Es handelt sich um eine ehemals in fürsterzbischöflichem Besitz stehende, unmittelbar neben dem östlichen Ausläufer des Kapuzinerberges, des Fürberg (St. Gilgen)s, gelegene Herberge, die 1726/27 unter Erzbischof Franz Anton Fürst Harrach gundlegend erneuert wurde.[2]

Besitzer war ua.

Quellen