Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Ziehbrunnen St. Peter

Ziehbrunnen St. Peter
Lage des Ziehbrunnen St. Peter auf Googlemaps
Ziehbrunnen St. Peter

Der Ziehbrunnen St. Peter ist ein nicht mehr benutzter Brunnen im Stiftshof der Benediktiner-Erzabtei St. Peter in der Salzburger Altstadt.

Geschichte

Der Ziehbrunnen (Schöpfbrunnen) diente der Wasserversorgung aus dem Grundwasser und wurde etwa um 1600 errichtet.

Beschreibung

Der runde Brunnenschacht ist mit halbrunden Steinen aus Konglomerat ausgekleidet und oben durch einen niedrigen Rundsockel gefasst. Darauf ruht ein Rundgitter aus Schmiedeeisen, das den Ziehbaum und -hebel abschirmt und dessen kunstvolle Rankenspiralen auf eine Entstehung im 17. Jahrhundert hindeuten. Darüber erhebt sich ein frühbarockes geschwungenes Glockendach.

Quellen