Wirtschaft

268 Mio. Euro an Covid-Zuschüssen für die Seilbahnen

Die Seilbahnen in Österreich erhielten 267,6 Millionen Euro Covid-Zuschüsse, hat der "Standard" mit Verweis auf die Covid-19-Finanzierungsagentur des Bundes (Cofag) herausgefunden. Von den 1.660 Zuschussanträgen von Seilbahnbetreibern wurden 1.523 genehmigt und ausgezahlt, das sind 92 Prozent. Das Steuergeld ging an 871 Seilbahnbetreiber. Eine Aufgliederung der Zuschüsse nach Bundesländern liege nicht vor.

Steuerzahler mussten für leeren Seilbahnen tief ins Börsel greifen SN/APA/THEMENBILD/BARBARA GINDL
Steuerzahler mussten für leeren Seilbahnen tief ins Börsel greifen

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2021 um 07:09 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/268-mio-euro-an-covid-zuschuessen-fuer-die-seilbahnen-110844205

Kommentare

Schlagzeilen