Österreich

40 Prozent haben Probleme beim Schuldenrückzahlen

Laut einer Umfrage unter 1.000 Österreicherinnen und Österreichern haben knapp 40 Prozent große Probleme ihre Schulden zurück zu zahlen.

40 Prozent haben Probleme beim Schuldenrückzahlen SN/APA (dpa)/Alexander Heinl
Schuldenmachen ist nicht schwer, Zurückzahlen dagegen sehr.

Weitere 40 Prozent haben ihre Rechnungen in den vergangenen zwölf Monaten nicht immer fristgerecht bezahlt.

Allerdings war hier in 60 Prozent der Fälle Nachlässigkeit schuld, geht aus einer Befragung durch den Kreditdienstleister Intrum Justitia hervor.

Am meisten Zeit beim Bezahlen lassen sich die Befragten bei Strafmandaten und Schulden. Bei Handyrechnungen haben sie es hingegen eilig. Die durchschnittliche Zahlungsfrist liegt in Österreich bei 22 Tagen.

1.961 Euro haben sich die Befragten im Schnitt in den vergangenen sechs Monaten ausgeliehen. Als Geldquelle liegen dabei Bank und Familie gleichauf.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.11.2018 um 05:47 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/40-prozent-haben-probleme-beim-schuldenrueckzahlen-858721

Schlagzeilen