Wirtschaft

Altglassammlung 2021 auf dem Niveau der beiden Vorjahre

Die heimischen Haushalte haben ihr Altglas im Jahr 2021 fleißig gesammelt. 266.700 Tonnen Glasverpackungen - darunter Lebensmittelgläser, Glasflaschen und Parfüm-Flakons - wurden in entsprechenden Glassammelbehältern abgelegt. Dieses Ergebnis liegt ungefähr auf dem Niveau der beiden Vorjahre, geht aus der Sammelbilanz der Austria Glas Recycling (ARA) hervor. Pro Kopf wurden 2021 durchschnittlich 29 Kilogramm Altglas entsorgt, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.

In Österreich ist die Recycling-Quote bei Glas hoch SN/APA/dpa/Matthias Balk
In Österreich ist die Recycling-Quote bei Glas hoch

2020 hatte die durchschnittliche Pro-Kopf-Leistung 29,4 Kilogramm betragen, 2019 waren es im Schnitt 28,5 Kilo. "Die Menschen in Österreich wissen um die Bedeutung von Glasrecycling. Das ist ein einfacher und sehr wirksamer Beitrag zu Hygiene und Sauberkeit und natürlich zum Umwelt- und Klimaschutz", betonte Harald Hauke, Geschäftsführer der ARA. Kreislaufwirtschaftliche Systeme wie das Glasrecycling würden zudem der Wirtschaft nutzen, da dadurch die Rohstoffversorgung von Industriebetrieben gestützt werde. Österreich habe bei Glas mit Recyclingquoten von mehr als 80 Prozent seit vielen Jahren ein hohes Niveau erreicht, so Hauke.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 03.07.2022 um 03:52 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/altglassammlung-2021-auf-dem-niveau-der-beiden-vorjahre-118233670

Kommentare

Schlagzeilen