Wirtschaft

Anträge für "Raus aus Öl"-Bonus laut BMK nun möglich

Der "Raus aus Öl"-Bonus für den geförderten Austausch alter Heizkessel kann seit Montag beantragt werden. Nachdem die Förderung mit dem Budget massiv erhöht wurde, stehen nun 100 Mio. Euro zur Verfügung. Pro Haushalt können weiterhin bis zu 5.000 Euro abgeholt werden, wodurch bis zu 22.000 Heizungen mit Öl, Gas oder Kohle getauscht werden, teilte das Klimaschutzministerium (BMK) mit.

Alternativen zu Ölheizungen gibt es genug SN/APA (dpa)/Friso Gentsch
Alternativen zu Ölheizungen gibt es genug

"Der 'Raus aus Öl'-Bonus zeigt, was Klimaschutz kann. Wir schaffen Arbeitsplätze und bekämpfen die Klimakrise", sagte Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) in einer Aussendung. Neben der Förderung stehen weitere 42,7 Millionen Euro für die thermische Sanierung von betrieblichen, kommunalen und Wohngebäuden bereit. Aufsummiert bedeute dies im Vergleich zum Vorjahr eine Verdoppelung der Mittel und die Möglichkeit für eine CO2-Reduktion von mehr als 180.000 Tonnen pro Jahr. Durch die Förderungen werden rund 11.000 Arbeitsplätze geschaffen und es kommt zu einer inländischen Wertschöpfung von 540 Millionen Euro, hieß es aus dem Ministerium.

2019 wurden 12.436 Sanierungsprojekte über die Offensive gefördert. Die damalige Bundesförderung löste ein Investitionsvolumen von mehr als 365 Millionen Euro aus, es wurden 4.829 Arbeitsplätze geschaffen. Die CO2-Reduktion betrug 78.694 Tonnen im Jahr.

Der Ersatz alter Ölheizungskessel durch eine alternative Heizform wurde 2018 als ein Schwerpunkt des "Sanierungsschecks" von Gewesslers Vorgängerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) angesichts von damals noch rund 700.000 betriebenen Ölheizungen ins Leben gerufen. Bis im Jahr 2035 soll das Heizen mit Öl in Österreich Geschichte sein. Zur Zeit sind noch rund 600.000, zum Teil sehr alte Ölheizungen in Betrieb. Der Stufenplan der Regierung zum Ausstieg aus der fossilen Wärmegewinnung verbietet Ölheizungen in Neubauten. Ab 2025 müssen Ölheizkessel, die älter als 25 Jahre sind, zwingend getauscht werden.

Quelle: APA

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.12.2020 um 10:37 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/antraege-fuer-raus-aus-oel-bonus-laut-bmk-nun-moeglich-87408514

Kommentare

Schlagzeilen