Österreich

AT&S platzierte 175 Mio. Euro Hybridanleihe erfolgreich

Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S hat die Emission einer Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit und einer vorzeitigen Rückzahlungsmöglichkeit nach fünf Jahren (Hybridanleihe) nach Eigenauskunft "sehr erfolgreich abgeschlossen". Die an institutionelle Investoren gerichtete Emission konnte mit einem Gesamtbetrag von 175 Mio. Euro vor allem bei internationalen Anlegern platziert werden.

"Damit wurde das angestrebte Transaktionsvolumen bereits bei der erstmaligen Begebung einer Hybridanleihe durch AT&S deutlich übertroffen. Der Kupon wurde aufgrund des großen Interesses bei 4,75 Prozent festgelegt", teilten die Steirer Freitagnachmittag in einer Aussendung mit. Die Hybridanleihe wird nach Zulassung zum Handel an der Wiener Börse im geregelten Freiverkehr notieren.

Quelle: APA

Aufgerufen am 11.12.2018 um 09:57 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/ats-platzierte-175-mio-euro-hybridanleihe-erfolgreich-20620048

Schlagzeilen