Wirtschaft

Auch Arbeit hat Grenzen

Überflüssige Bürokratie oder nötiger Schutz vor Ausbeutung? Arbeitszeit aufzuzeichnen ist laut EuGH Pflicht. Österreich setze das um, sagt die Wirtschaft. Ein Arbeitsrechtler sieht das anders.

Arbeitgeber in der EU sollen verpflichtet werden, die ganze Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Das geht aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hervor.  SN/stock.adobe.com
Arbeitgeber in der EU sollen verpflichtet werden, die ganze Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Das geht aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hervor.

Hitzig diskutiert wird schon lange. Ist es überschießende Bürokratie, dass ich jede Minute, die ich arbeite, aufzeichnen muss? Oder ist es ein nötiger Schutz für Arbeitnehmer, der garantiert, dass ich Überstunden bezahlt bekomme und nicht rund um die Uhr für ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.05.2019 um 11:02 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/auch-arbeit-hat-grenzen-70274749