Wirtschaft

Auch Puten brauchen Abstand: Was uns bessere Tierhaltung wert ist

Ob bei der Putenzucht oder im Schweinestall: Bei der Haltung von Tieren gelten in Österreich oft strengere Regeln - das freilich kostet. Die Kunden scheinen zunehmend bereit, das zu zahlen.

Europäischer Puten-Großbetrieb... SN/sarah wiener/martin ludl
Europäischer Puten-Großbetrieb...

Bis zu sechs Puten auf einem Quadratmeter, Schnabelkürzen, um Kannibalismus zu verhindern, Antibiotikaeinsatz und Züchtungen, bei denen Vögeln die Gelenke brechen, weil sie so viel Brustfleisch ansetzen. "Wer einen europäischen Puten-Großbetrieb besucht, dem vergeht die Lust auf Pute", sagt Sarah Wiener, Fernsehköchin und österreichische Abgeordnete im EU-Parlament. Den Welternährungstag diesen Freitag nutzten Wiener und ihre Mitstreiter der Kochvereinigung Euro-Toques (Kochmütze) für einen Twitter-Aufruf: Nur aus guten Lebensmitteln könne man gute Gerichte zaubern. "Wir sind nicht mehr bereit, die Industriesuppe auszulöffeln." ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:41 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/auch-puten-brauchen-abstand-was-uns-bessere-tierhaltung-wert-ist-94303327