Wirtschaft

Bio muss nicht klein sein

In manchen Regionen sind Biobetriebe inzwischen größer als konventionelle Agrarbetriebe. Das ist auch ein Grund dafür, dass sich der Strukturwandel in der Landwirtschaft eingebremst hat.

Der Wandel in der Landwirtschaft von konventionell zu bio hält weiter an.  SN/heinz bayer
Der Wandel in der Landwirtschaft von konventionell zu bio hält weiter an.

Der kleine Biobauer mit ein paar Hektar Land und wenigen Tieren - das war gestern. Inzwischen steht die Biolandwirtschaft, vor allem was die Ackerfläche und auch die Zahl der Kühe in ihren Ställen betrifft, der konventionellen Landwirtschaft kaum mehr nach. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 26.01.2020 um 06:08 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/bio-muss-nicht-klein-sein-65262424