Wirtschaft

BMW reduziert im Motorenwerk Steyr auf zwei Schichten

Das BMW-Motorenwerk in Steyr wird Ende Februar an einem Montageband von derzeit drei auf nur zwei Schichten reduzieren. Das berichten die Oberösterreichischen Nachrichten am Samstag. Christoph Schröder, Geschäftsführer des Werks, hat die Maßnahme gegenüber den OÖN bestätigt. Sie soll ab der Kalenderwoche neun nach den oberösterreichischen Semesterferien umgesetzt werden.

Über die Auswirkungen der Kapazitätsreduktion auf das Personal gab es keine Auskunft. BMW hat in Steyr laut OÖN einen hohen Anteil an Leiharbeitern, sie würden von der Verringerung der Schichten als erstes getroffen. Derzeit würden Verlagerungen aus anderen Motorenwerken, die erhöhten Personalbedarf haben, nach Steyr geprüft, hieß es in dem Bericht.

Quelle: APA

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 03.12.2020 um 06:44 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/bmw-reduziert-im-motorenwerk-steyr-auf-zwei-schichten-64722043

Schlagzeilen