Wirtschaft

Cannabis-Debatte: Hanf-Boom treibt weiter Blüten

Vor einem Jahr befürchteten Verkäufer nach dem CBD-Erlass herbe Einbußen. Passiert ist das Gegenteil. Die Branche fand kreative Lösungen.

Hanfama in Graz produziert CBD-Hanf auf 19 Hektar.  SN/hanfama
Hanfama in Graz produziert CBD-Hanf auf 19 Hektar.

Hanfblütentee, Biohandcreme, Hanflimonade oder ein Hanfaufstrich mit Mango-Chili: Im Geschäft Nooon von Patric Stromberger in der Salzburger Innenstadt ist die Auswahl an Cannabisprodukten groß. Nur berauschendes Cannabis mit THC gibt es nicht. Das ist in Österreich verboten. Dafür gibt es Cannabisöle - für Zwei- und Vierbeiner. Eben erst war ein Kunde da, der in dem Laden ein Fläschchen für den Hund erstand, zur Beruhigung. "Zu uns kommen aber auch ältere Herrschaften, die Tee kaufen. Die Leute wollen nicht berauscht sein. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2021 um 09:34 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/cannabis-debatte-hanf-boom-treibt-weiter-blueten-80305936