Wirtschaft

Coronahilfen: Sepp Schellhorn nennt Zahlen aus seinen Betrieben

Viele Mutmaßungen, viel Geschwätz. Dagegen helfen Fakten aus dem echten Leben. Die legt Gastronom Sepp Schellhorn für die SN offen.

Gastronom und Hotelier Sepp Schellhorn.  SN/marco riebler
Gastronom und Hotelier Sepp Schellhorn.

Ihn kennen in Österreich wohl sehr viele Menschen: Sepp Schellhorn nimmt kein Blatt vor den Mund, nicht als Neos-Politiker, als der er im Juni frustriert die Flinte ins Korn geworfen hat, nicht als Koch in Promishows und auch nicht als Unternehmer und Gastronom. So ein Mensch traut sich auch, wenn er denn gefragt wird, nicht nur seine Kritik an Coronahilfen zu äußern, sondern Zahlen zu nennen: selbst wenn es die eigenen sind.

Licht und viel Schatten, so könnte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 03:16 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/coronahilfen-sepp-schellhorn-nennt-zahlen-aus-seinen-betrieben-114652576