Wirtschaft

Das E-Auto braucht überall Strom

Zu sehr hat man bisher im "Modell Tankstelle" gedacht, wenn es um die Ladeinfrastruktur für E-Autos geht. Dabei wird zu 90 Prozent daheim oder am Arbeitsplatz geladen. Und hier gibt es noch große Lücken.

Symbolbild. SN/stock.adobe.com
Symbolbild.

Deutschland gibt Gas. Seit Volkswagen auf die Elektrotube drückt, steht man auch vor der Aufgabe, möglichst rasch eine entsprechende Ladeinfrastruktur aufbauen zu müssen - sowohl im öffentlichen Raum als auch im privaten Umfeld. Für die Akzeptanz von E-Autos sei es ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.10.2019 um 06:27 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/das-e-auto-braucht-ueberall-strom-68192452