Wirtschaft

Das Fischstäbchen feiert 60. Geburtstag

Neun Zentimeter lang, 2,6 Zentimeter breit, 1,1 Zentimeter hoch und 30 Gramm schwer, goldgelb, außen knusprig und innen saftig zart - das ist das Fischstäbchen. Vor 60 Jahren kam das ursprünglich in England entwickelte Produkt nach Österreich.

Das Fischstäbchen feiert 60. Geburtstag SN/kab-vision - stock.adobe.com
Das Fischstäbchen feiert 60. Geburtstag

Die Liebe vieler Österreicher ist ihm seither gewiss. Mehr als 3.500 Tonnen Fischstäbchen verzehren die Österreicher jährlich. Das entspricht einem aktuellen Pro-Kopf-Verbrauch von rund 14 Fischstäbchen pro Jahr - und damit einer Verdoppelung seit 2009, so Iglo Österreich in einer Aussendung. Seit Jahrzehnten sei das Fischstäbchen das am meisten gekaufte Tiefkühlfischgericht im Handel.

Die Idee zum Fischstäbchen entstand eigentlich aus der Not. Denn Mitte der 1950er Jahre war der Fleischhunger der Briten groß - aber kaum zu erfüllen. Fisch gab es damals hingegen im Überfluss. Also lag die Idee nahe, Fisch in einer Form zu präsentieren, wie er vor allem Kindern schmeckt.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 17.01.2022 um 11:49 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/das-fischstaebchen-feiert-60-geburtstag-78129958

Kommentare

Schlagzeilen