Wirtschaft

Das große Zittern in der Autoindustrie

In Deutschlands Automobilindustrie bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Das sorgt für Unruhe, auch bei den Zulieferern in Österreich. Wobei der Großteil längst nicht mehr nur im Auto die Zukunft sieht.

Schmiedeteile für die Automobilindustrie vom steirischen Unternehmen Krenhof.  SN/acstyria/krenhof/werner krug
Schmiedeteile für die Automobilindustrie vom steirischen Unternehmen Krenhof.

Es gibt Tage, da funktionieren die Dinge nicht so, wie man sie sich vorstellt. Nur, wenn das Problem mehrere Monate eines bleibt, wird es kritisch, so wie derzeit etwa beim PSA Konzern. Seit März können in Österreich und Deutschland für ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.12.2019 um 11:39 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/das-grosse-zittern-in-der-autoindustrie-73736284