Wirtschaft

Das stemmt Frau in Teilzeit

Fast jede zweite erwerbstätige Frau in Österreich arbeitet in Teilzeit. Das ist gut für Haus, Herd und Kind, aber schlecht für das Einkommen der Frauen. Erst recht in der Pension.

 SN/adobe stock

Es ist ein Jammer, und das nicht nur kurz vor dem Frauentag, sondern an jedem einzelnen Tag im Jahr. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist in Österreich über weite Strecken immer noch weiblich - und wird es wohl noch länger bleiben.

Dafür sprechen einerseits die jüngsten statistischen Zahlen zur Beschäftigung. Die zeigen, dass die Erwerbsquote der Frauen in Österreich zwar steigt, doch arbeiten sie immer öfter "nur" in Teilzeit. Das ermöglicht ihnen zwar die Kinderbetreuung, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 01:31 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/das-stemmt-frau-in-teilzeit-66833770