Wirtschaft

Der Kampf um die Daten der Fahrzeuglenker tobt

Der Fahrzeugteilehandel bangt um sein Geschäft: Auf der einen Seite knabbert das an Teilen arme E-Auto, auf der anderen tobt ein Kampf um den Datenzugang ins digitalisierte Fahrzeug.

Der Datenzugang bestimmt nicht nur die Zukunft des Autos. SN/robert ratzer
Der Datenzugang bestimmt nicht nur die Zukunft des Autos.

Wer ein Auto kauft, freut sich über ein Gesamtkunstwerk. Ein Fahrzeug aber besteht aus vielen einzelnen Teilen, und der Handel und die Reparatur dieser Teile war bisher ein lukratives Geschäft. Allein in Österreich gibt es rund 3000 freie Fahrzeugteilehändler, die ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 16.12.2019 um 01:20 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/der-kampf-um-die-daten-der-fahrzeuglenker-tobt-64312096