Österreich

Der Wohlstand steigt - nicht für alle

Die Volkswirtschaft Österreichs wächst - aber die Kaufkraft der Arbeiter und Angestellten tut es nicht. Und zwar schon seit Jahren. Stellt sich die Frage: Wohin fließt der zusätzliche Wohlstand, wenn nicht zu den Erwerbstätigen?

Der Wohlstand steigt - nicht für alle SN/sn
Einkommen der Österreicher.

Die Zahl, für sich allein genommen, hat keine besondere Aussagekraft: 13,87 Euro. Diese Zahl besagt, wie viel ein Mensch, der in Österreich eine Stunde lang für ein Unternehmen arbeitet, dafür brutto bezahlt bekommt. Erhoben hat den Wert brandaktuell die Statistik Austria, und ihn unter der zurückhaltenden Überschrift "Schwache Lohnentwicklung" am Donnerstag veröffentlicht.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 04:45 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/der-wohlstand-steigt-nicht-fuer-alle-1212508