Wirtschaft

Die Luftfahrt als Motor der Wirtschaft

In 20 Jahren werden doppelt oder drei Mal so viele Menschen mit dem Flugzeug reisen wie heute. Das Wachstum wird großteils auf Asien entfallen - und soll möglichst klimaschonend ausfallen.

Eine Studie des Luftfahrtverbands IATA sieht einen direkten Zusammenhang zwischen guten Flugverbindungen und der Wirtschaftsleistung eines Landes.  SN/apa (archiv)
Eine Studie des Luftfahrtverbands IATA sieht einen direkten Zusammenhang zwischen guten Flugverbindungen und der Wirtschaftsleistung eines Landes.

Der weltweite Luftfahrtverband IATA unterstreicht die hohe Bedeutung der Luftfahrt für die Wirtschaft eines Landes. In Österreich etwa hängen 35.000 Arbeitsplätze direkt an der Luftfahrt, in dem Bereich entsteht eine Wertschöpfung von 2,8 Mrd. Euro.

Rechnet man noch ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.07.2020 um 09:35 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/die-luftfahrt-als-motor-der-wirtschaft-76024450