Wirtschaft

Die Zukunft checkt ein im Hotel

Ein Zukunftsforscher verrät, wie Vernetzung und Datenanalyse unsere Art, zu reisen, massiv verändern - bis zum fahrenden Hotelzimmer.

Michael Carl analysiert Trends für eine deutsche Denkfabrik. Dabei kommt er zu interessanten, mitunter auch recht gewagten Thesen.

Sie sagen, Digitalisierung und Automatisierung in der Hotellerie seien mehr als ein Roboter, der eine Flasche Sekt aufs Zimmer bringt? Michael Carl: Auch Kommunikation spielt eine wesentliche Rolle. Durch Vernetzung, schiere Rechenleistung und die Potenz selbstlernender Systeme werden Computer immer besser kommunizieren. Schon bald könnten wir die Kommunikation mit einer Maschine als angenehmer erleben als mit einem Menschen, weil sie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 06:12 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/die-zukunft-checkt-ein-im-hotel-68782444