E-Mobilität

Ist das E-Auto die Lösung?

Das Verbot von Verbrennungsmotoren ab 2035 regt auf: Die Autoindustrie sieht sich in eine technologische Sackgasse getrieben. Die E-Auto-Käufer haben andere Sorgen, wie sinkende Zulassungszahlen zeigen.

Zulassungszahlen für Autos mit Elektromotor gehen zurück.  SN/imago images
Zulassungszahlen für Autos mit Elektromotor gehen zurück.

Das EU-Parlament hat sich entschieden: Ab 2035 soll es für Autos und Kleintransporter mit Verbrennermotoren keine Neuzulassung mehr geben. Die Zukunft auf Europas Straßen soll sich rein elektrisch abspielen. Der Beschluss, der mit den EU-Staaten, die noch keine gemeinsame Position haben, noch verhandelt werden muss, sorgt im Autoland Deutschland bereits für Debatten in der Koalition.

Die Autoindustrie will vor allem nicht auf synthetische Kraftstoffe verzichten. Angesichts der Unsicherheit, die man täglich weltweit erlebe, sei jede langfristige Regulierung über ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.08.2022 um 07:30 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/e-mobilitaet-ist-das-e-auto-die-loesung-122557768