Österreich

Ein Schnitzel zum Wohlfühlen

Freiwillige Programme, die die Herkunft des Fleisches betonen und mehr Platz sowie spezielle Fütterung vorschreiben, boomen. Bei Fleisch entsteht zwischen konventionell und bio ein neuer Markt.

 SN/orf/posch tv

Das Wohl der Nutztiere ist in Deutschland seit Monaten ein großes Thema. Handelsketten gründeten im Vorjahr die "Initiative Tierwohl" und zahlen den Bauern für ihre Schweine und Rinder mehr, wenn sie sich an bestimmte Vorgaben halten, die über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen. Der deutsche Landwirtschaftsminister will darüber hinaus spätestens im kommenden Jahr ein staatliches Tierwohl-Siegel einführen.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.09.2018 um 04:57 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/ein-schnitzel-zum-wohlfuehlen-485491