Wirtschaft

Equal Pension Day: Auf die Krise folgt die Altersarmut

Frauen müssen mit 40 Prozent weniger Pension auskommen als Männer. Die Pandemie könnte das Schließen der Pensionsschere verzögern.

 SN/pixelrobot - stock.adobe.com

Am Donnerstag, dem Equal Pension Day, haben Männer in Österreich bereits so viel Pension bekommen, wie Frauen das ganze Jahr über erhalten. Sie müssen also mit demselben Betrag 154 Tage länger auskommen. Frauen erhielten 2019 im Durchschnitt 41,9 Prozent weniger Pension als Männer, zeigen Berechnungen des Städtebunds anhand von Zahlen der Pensionsversicherungsstatistik.

Der Equal Pension Day hat sich im Vergleich zum Vorjahr um mindestens einen Tag zurückverschoben

Während Männer im Vorjahr auf eine Pension von 1971 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 05:41 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/equal-pension-day-auf-die-krise-folgt-die-altersarmut-90809923