Österreich

Flughafen Innsbruck fertigte 2016 eine Million Passagiere ab

Der Flughafen Innsbruck hat am Silvestertag den millionsten Passagier im Jahr 2016 abgefertigt. Damit gehe ein "schwieriges Jahr" zu Ende, hieß es in einer Aussendung am Samstag. Trotz des bisherigen Schneemangels rechnete der Airport in der laufenden Wintersaison erstmals mit 600.000 Passagieren.

"Die Sommersaison war nicht gerade einfach. Klassische Destinationen wie etwa Ägypten oder Tunesien verzeichneten aufgrund der aktuellen Lage große Einbußen", erklärte Flughafengeschäftsführer Marco Pernetta. Daher sei die Freude umso größer, dass man dank der starken Nachfrage in den Wintermonaten wieder die Million geschafft habe.

Auch im vergangenen Jahr hatte der Flughafen eine Million Passagiere verzeichnet. Im Jahr davor waren es rund 991.000.

(APA)

Aufgerufen am 23.02.2018 um 07:19 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/flughafen-innsbruck-fertigte-2016-eine-million-passagiere-ab-567220

Meistgelesen

    Video

    Festakt zum 650-Jahr-Jubiläum der Nationalbibliothek
    Play

    Festakt zum 650-Jahr-Jubiläum der Nationalbibliothek

    Mit einem von Fanfaren begleiteten Festakt hat die Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB) am Donnerstag ihr 650-Jahr-Jubiläum begangen. …

    Schlagzeilen