Wirtschaft

Flughafen Wien im November mit 92,4 Prozent weniger Passagieren

Der dramatische Rückgang bei den Passagieren am Flughafen Wien hält an. Im November nutzten nur 181.115 Fluggäste den Airport in Schwechat - das waren um 92,4 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Rückgang betrifft im vergleichbaren Ausmaß die ganze Gruppe inklusive Flughäfen Malta und Kosice. Kumuliert von Jänner bis November 2020 ging das Passagieraufkommen am Standort Flughafen Wien um 74 Prozent auf 7.586.101 Reisende zurück, teilte der Flughafen mit.

Flughafen Wien mit starkem Passagierminus SN/APA/HARALD SCHNEIDER
Flughafen Wien mit starkem Passagierminus

Die Flugbewegungen in Wien sanken im November um 79,4 Prozent, das Frachtaufkommen um 21,8 Prozent im Vergleich zum November des Vorjahres.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 17.04.2021 um 09:34 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/flughafen-wien-im-november-mit-92-4-prozent-weniger-passagieren-96805315

Kommentare

Schlagzeilen