Wirtschaft

Fünf Lehrberufe werden Anfang 2019 überarbeitet

Im ersten Quartal 2019 werden fünf bestehende Lehrberufe überarbeitet. Es handelt sich um den vierjährigen Lehrberuf "Gastronomiefachmann/Gastronomiefachfrau", die dreijährige Ausbildung "Koch/Köchin", der dreijährige Lehrberuf "Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau", die dreijährige Ausbildung "Friseur (Stylist)/Friseurin (Stylistin)" und der dreieinhalbjährige Lehrberuf "Prozesstechnik".

Wirtschaftsministerin Schramböck setzt auf Digitalisierung SN/APA/HANS PUNZ
Wirtschaftsministerin Schramböck setzt auf Digitalisierung

Künftig soll mehr Wert auf eigenverantwortliches Arbeiten und Digitalisierung gelegt werden. In den überarbeiteten Lehrberufen werden aktuell rund 12.000 Lehrlinge ausgebildet, rechnete am Mittwoch Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) vor. Die bisherige Dauer der fünf Lehrausbildungen bleibt gleich.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.10.2021 um 02:29 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/fuenf-lehrberufe-werden-anfang-2019-ueberarbeitet-63091585

Schlagzeilen