Wirtschaft

Gästewerbung wird Randerscheinung

Die Rolle der regionalen Tourismusmanager wird immer vielfältiger. Geht es nach der Österreich Werbung, fällt dafür die Beschäftigung mit Werbekampagnen künftig weg.

 SN/österreich werbung/peter burgstaller

TikTok heißt vielleicht die neue Taktik, wenn es um den Gewinn der Aufmerksamkeit potenzieller Gäste geht. Influencer? Out. Facebook? Mega out. Es oblag einem 17-Jährigen, den zum 60-Jahr-Jubiläum des Bundes Österreichischer Tourismusmanager (BÖTM) versammelten Chefs die Welt zu erklären. Charles ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.07.2020 um 06:31 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/gaestewerbung-wird-randerscheinung-77529475