Österreich

Greenpeace prüft Lebensmittel-Haltbarkeit im Langzeitcheck

Viele Lebensmittel sind nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) noch genießbar. Im aktuellen Langzeitcheck von Greenpeace waren es sieben von acht Produkten, die noch zwei Wochen später einwandfrei waren.

Kunden verlassen sich auf die Angaben des Herstellers.  SN/dpa/Daniel Karmann
Kunden verlassen sich auf die Angaben des Herstellers.

In der Realität werden Lebensmittel jedoch oft weggeworfen, denn die Kunden verlassen sich meist "auf ein oft viel zu frühzeitig gewähltes Datum", sagte die NGO-Sprecherin Hanna Simons.

Der Test von Greenpeace ist insgesamt auf vier Monate angelegt. Ob die Produkte - etwa Eier, Käse, Joghurt, abgepackte Wurst und abgepacktes Gebäck - noch essbar sind, wird im Labor der Lebensmittelversuchsanstalt (LVA) mikrobiologisch und sensorisch getestet. Das geschieht seit Jänner im Zweiwochen-Rhythmus. Die erste Runde haben bis auf einen veganen Brotaufstrich alle "Teilnehmer" überstanden. Letzterer wurde beim sensorischen Gutachten als "gärig" beschrieben und die mikrobiologische Untersuchung ergab eine hohe Hefe-Keimzahl. Das MHD war folglich vom Hersteller offenbar realitätsnah angegeben, so Greenpeace.

Diese Realitätsnähe beim Haltbarkeitsdatum ist auch eine der Forderungen von Greenpeace, denn viele Produzenten würden das MHD auf ihren Produkten früher ablaufen lassen als nötig. Von der Regierung wird auch eine Informationsinitiative darüber eingefordert, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum kein Ablaufdatum ist. Der Hintergrund: Mindestens 760.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich jährlich im Müll, mehr als die Hälfte des Abfalls (490.000 Tonnen) wäre vermeidbar, so die NGO. Mehr als ein Drittel davon entsteht in Privathaushalten. Greenpeace fordert einen österreichweiten Umsetzungsplan mit dem Ziel einer Halbierung der Lebensmittelabfälle bis 2030.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 08:28 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/greenpeace-prueft-lebensmittel-haltbarkeit-im-langzeitcheck-388378

Schlagzeilen