Wirtschaft

Handelsverband bestätigt Prognosen zu Weihnachts-Umsatz

Das heurige Weihnachtsgeschäft verläuft laut österreichischem Handelsverband positiv. Der von Handelsverband und Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) prognostizierte Umsatzzuwachs im Einzelhandel zu Weihnachten von Plus 1,2 Prozent hat sich bestätigt, teilte der Handelsverband am Montag in einer Aussendung mit.

Das Weihnachtsgeschäft lief letztlich fast wie erwartet SN/APA (dpa)/Bernd von Jutrczenka
Das Weihnachtsgeschäft lief letztlich fast wie erwartet

Handelsverband und Wifo prognostizierten für 2019 einen weihnachtsbedingten Mehrumsatz von 1,22 Mrd. Euro netto (1,43 Mrd. brutto), das Umsatzvolumen im Dezember insgesamt wurde laut Wifo auf nominell 6,4 Mrd. Euro geschätzt.

Für das gesamte Jahr 2019 prognostizieren Handelsverband und Wifo ein nominelles Umsatzwachstum im heimischen Einzelhandel von Plus 1,7 Prozent auf 76,8 Mrd. Euro brutto. Beziehe man allerdings die Inflationsrate von 1,7 Prozent mit ein, werde der heimische Handel heuer keine reale Steigerung verzeichnen, heißt es in der Aussendung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.01.2020 um 07:02 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/handelsverband-bestaetigt-prognosen-zu-weihnachts-umsatz-81057727

Kommentare

Schlagzeilen