Österreich

Höhere Steuer bringt weniger Geld fürs Budget

Höhere Mineralölsteuer = mehr Geld für den Finanzminister. Diese Gleichung hat noch immer gestimmt. Doch an der Richtigkeit dieser Rechnung gibt es nun ernsthafte Zweifel.

Höhere Steuer bringt weniger Geld fürs Budget SN/lassedesignen - Fotolia
Ein erheblicher Teil der Einnahmen aus der Mineralölsteuer stammt aus dem Tanktourismus. Der würde bei einer Steuererhöhung deutlich zurückgehen. Lasse designen - Fotolia
SN Import SN/MIKE
Ein erheblicher Teil der Einnahmen aus der Mineralölsteuer stammt aus dem Tanktourismus. Der würde bei einer Steuererhöhung deutlich zurückgehen. Lasse designen - Fotolia

Was für ein Sommer! Nein, nicht das Wetter, sondern das Autofahren. Bei derart niedrigen Spritpreisen machte das Fahren vielen Österreichern wieder richtig Spaß. Da war es nicht verwunderlich, dass in Deutschland und Österreich, wie früher im Sommer das Ungeheuer von Loch Ness, die Erhöhung der Mineralölsteuer (MÖSt) plötzlich wieder auftauchte.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 21.02.2018 um 04:36 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/hoehere-steuer-bringt-weniger-geld-fuers-budget-1004905