Österreich

Jobgarantie für flyniki-Mitarbeiter - Pendeln aber Bedingung

Die Mitarbeiter der österreichischen Noch-Air-Berlin-Tochter Niki Luftfahrt ("flyniki") können durchatmen.

Gute Nachricht für die Belegschaft.  SN/APA/ROBERT JAEGER
Gute Nachricht für die Belegschaft.

Nachdem ein Teil der Flugzeuge nach Deutschland verlagert wird und die Mitarbeiter einen massiven Arbeitsplatzabbau befürchtet haben, gab es am Mittwoch eine Jobgarantie vom Management, wie die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) mitteilte.

Allerdings müssen die Beschäftigten teilweise nach Deutschland pendeln. "Betriebsrat und Geschäftsführung werden (...) ein gemeinsames Entsende-Modell für die Einsätze in Deutschland erarbeiten", so Niki-Betriebsratsvorsitzender Stefan Tankovits.

Vereinbart wurde des weiteren, dass keine Personalmaßnahmen ohne Mitsprache des Betriebsrats gesetzt werden. Neueinstellungen werden nur über Niki in Österreich erfolgen. "Besonders wertvoll für die Kolleginnen und Kollegen ist außerdem das Commitment der Geschäftsführung, eine den Mitarbeitern erträgliche Regelung zu erstellen, was die Dienstpläne und Umlaufplanungen betrifft", betonte Tankovits.

Quelle: APA

Aufgerufen am 12.11.2018 um 08:01 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/jobgarantie-fuer-flyniki-mitarbeiter-pendeln-aber-bedingung-390418

Schlagzeilen