Wirtschaft

"Junge wollen nicht renovieren"

Nur rund ein Prozent der Gebäude in Österreich wird pro Jahr saniert - drei Prozent wären zum Erreichen der Klimaziele nötig. Der Dachfensterhersteller Velux kritisiert, der Neubau sei zu billig.

Auch Unternehmen, die auf ihrem Markt dominieren, hadern mit den niedrigen Sanierungsraten bei Gebäuden in Österreich - nur rund ein Prozent des Bestandes pro Jahr wird erneuert. Ein Beispiel dafür ist der Dachfensterspezialist Velux, der in Österreich und auch Europa Marktführer in seinem Segment ist. Die Dänen sind seit mehr als 50 Jahren in Österreich vertreten, die Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Wolkersdorf hat rund 60 Mitarbeiter. "Österreich ist ein sehr guter Markt", sagt der langjährige Velux-Österreich-Geschäftsführer und gebürtige Salzburger Michael ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 10:53 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/junge-wollen-nicht-renovieren-36673591