Österreich

Kanadischer Pensionsfonds will bei BAWAG einsteigen

Der kanadische Pensionsfonds Canada Pension Plan (CPP) könnte zwischen 30 und 40 Prozent der Anteile an der BAWAG PSK erwerben - das berichtete "Der Standard" am Freitag online. Fast zehn Jahre nach seinem Einstieg in die BAWAG PSK dürfte der US-Hedgefonds Cerberus nun einen Großteil seiner Beteiligung verkaufen, heißt es in dem Bericht.

Kanadischer Pensionsfonds will bei BAWAG einsteigen SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Mehrheitseigentümer Cerberus soll die BAWAG weiterführen.

Es gebe "relativ konkrete Gespräche", wird ein "mit der Sache Vertrauter" zitiert. Die Due Diligence sei noch nicht abgeschlossen. Cerberus - dem Fonds gehören 52 Prozent der BAWAG - würde demnach aber auch bei einem Verkauf an die Kanadier für die Führung der Bank verantwortlich bleiben.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 09:14 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/kanadischer-pensionsfonds-will-bei-bawag-einsteigen-949948

Schlagzeilen