Wirtschaft

Kirchdorfer stockt Anteile an Wibau auf über 99 Prozent auf

Die Kirchdorfer Gruppe übernimmt die 21,7 Prozent Strabag-Anteile an der oberösterreichischen Transportbeton- und Entsorgungsfirma Wibau. Damit hält der Baustoffkonzern nun mehr als 99 Prozent an der Wibau-Gruppe, teilte er am Freitag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Wibau erwirtschaftet pro Jahr rund 40 Millionen Euro und beschäftigt derzeit insgesamt 140 Mitarbeiter. Kirchdorfer-Geschäftsführer Erich Frommwald sieht sein Unternehmen durch den Zukauf nun "unabhängiger in den strategischen Entwicklungen".

Quelle: APA

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.11.2020 um 12:08 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/kirchdorfer-stockt-anteile-an-wibau-auf-ueber-99-prozent-auf-93316453

Kommentare

Schlagzeilen