Österreich

KLM ab Sommer 2017 täglich zwischen Graz und Amsterdam

Ab dem Sommer 2017 will die Fluglinie KLM den Betrieb einer direkten Verbindung zwischen Graz und Amsterdam aufnehmen. Geplant ist ein täglicher Flug mit einer Embraer 175 mit maximal 88 Sitzplätzen, teilte der Flughafen Graz am Donnerstag mit. Angeflogen wird das etwa zehn Kilometer außerhalb von Amsterdam gelegene Schiphol.

KLM ab Sommer 2017 täglich zwischen Graz und Amsterdam SN/APA (AFP)/JOSEP LAGO
KLM erweitert sein Streckennetz.

Die Verbindung sei laut Guido Hackl von KLM schon länger in Beobachtung gewesen. Nun soll ab Mai 2017 die Strecke angeboten werden. Der steirische Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann (ÖVP) deutete das als ein "positives Signal für die Steiermark", das den Flughafen Graz als regionalen Hub weiter aufwerte: "Die direkte Verbindung von Graz nach Amsterdam sorgt für eine bessere Erreichbarkeit wichtiger Zukunftsmärkte. Davon profitieren unsere exportorientierten Unternehmen, aber auch das Tourismusland Steiermark."

Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) sagte: "Mit der neuen täglichen Anbindung an Amsterdam als einen der fünf größten europäischen Flugverkehrskontenpunkte profitieren die Grazer sowie die hier ansässigen Unternehmen von der wirtschaftlichen und touristischen Strahlkraft der niederländischen Metropole." Rund 60 Millionen Passagiere nutzen derzeit pro Jahr den Flughafen Schiphol. Am Flughafen Graz wurden 2015 knapp 963.400 Passagiere gezählt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.09.2018 um 09:14 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/klm-ab-sommer-2017-taeglich-zwischen-graz-und-amsterdam-605464

Schlagzeilen