Wirtschaft

Lieber nicht im Hochsommer

Der Kurzurlaub in den Vorsommer-Monaten Mai und Juni wird immer beliebter. Dazu beigetragen hat auch der Trend zum Aktivurlaub.

 SN/slt

Wer kann, der tut es nicht - oder nicht ausschließlich: Im Hochsommer zu verreisen, das heißt nicht selten, in der touristischen Massenbewegung kaum mehr Luft zu bekommen. Oder beim Radeln in der Hitze beinahe zu kollabieren. In den Schultersaisonen dagegen, also vor oder nach der Hauptreisezeit, hat man hin und wieder noch ein Fleckchen Erde für sich allein und ein frisches Lüftchen um die Nase. Aber auch da ist es in den vergangenen Jahren zunehmend lebendig geworden.

Mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 12:24 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/lieber-nicht-im-hochsommer-73914217