Wirtschaft

Loden hält in jeder Krise warm

Die Textilindustrie ist krisenerprobt wie kaum eine Branche. Loden Steiner aus Schladming gibt es seit 130 Jahren - und es ist zukunftsfit.

Sie läuft und läuft: Die Hammerwalke aus dem Jahr 1888 ist die älteste Maschine bei Steiner.  SN/birgitta schörghofer
Sie läuft und läuft: Die Hammerwalke aus dem Jahr 1888 ist die älteste Maschine bei Steiner.

Die hölzernen Riesenklötze stampfen mit voller Kraft auf den dicken Wollstoffberg ein. Wie in einer großen Teigmaschine wird die grau melierte Masse so lang gewalkt, bis sie verdichtet und geschmeidig ist. Seit 1888 geht das so, seit es die Lodenfabrik Steiner in Mandling bei Schladming gibt. Die Hammerwalke, wo der typische Lodenstoff für den Schladminger Janker entsteht, stammt aus dem Gründerjahr und ist die älteste Maschine in der Produktion. Doch auch die jüngeren Modelle in der Fabrik sind schon mehr ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:01 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/loden-haelt-in-jeder-krise-warm-97608178