Wirtschaft

Mahrer als WKÖ-Präsident für weitere fünf Jahre eingesetzt

Harald Mahrer wurde heute, Donnerstag, vom Wirtschaftsparlament für weitere fünf Jahre als Präsident der Wirtschaftskammer (WKÖ) eingesetzt, teilte die Wirtschaftskammer mit. Auch die neuen Vizepräsidenten - die Unternehmer Philipp Gady, Carmen Goby und Amelie Groß - wurden heute für ihre kommende Funktionsperiode bestellt.

Harald Mahrer hat neue WKÖ-Vizepräsidenten an seiner Seite SN/APA (WKÖ)/Marek Knopp
Harald Mahrer hat neue WKÖ-Vizepräsidenten an seiner Seite

Lob für das "stark aufgestellte" Team der Wirtschaftskammer kam von Bundeskanzler Sebastian Kurz, der heute eine Rede vor dem Wirtschaftsparlament gehalten hat, sowie aus der Industrie. Kritik kam dagegen von den Wirtschaftsvertretern der Oppositionsparteien. So fordern die Unos, der Wirtschaftskammer-Flügel der NEOS, mehr Transparenz und eine Reform des Wahlrechts samt Direktwahl des WKÖ-Präsidenten. Die Freiheitliche Wirtschaft kritisierte zudem, dass die Coronahilfen für die Unternehmen nicht schnell genug ankommen und "an den realen Bedürfnissen der Betriebe" vorbeigingen.

Quelle: APA

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.01.2021 um 04:20 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/mahrer-als-wkoe-praesident-fuer-weitere-fuenf-jahre-eingesetzt-89351551

Schlagzeilen