Österreich

Milliardär Teddy Sagi neuer conwert-Großaktionär

Der israelische Milliardär Teddy Sagi ist über die von ihm kontrollierte zypriotische MountainPeak Trading zum neuen Großaktionär der börsennotierten Wiener Immobilienfirma conwert geworden. Wie conwert am Freitagabend adhoc mitteilte, schloss MountainPeak Trading den Erwerb von 24,79 Prozent conwert-Aktien, die bisher vom Industriellen Hans Peter Haselsteiner gehalten worden waren, ab.

Milliardär Teddy Sagi neuer conwert-Großaktionär SN/APA (Archiv)/HANS KLAUS TECHT
conwert mit neuem Aktionär (Symbolbild).

Wegen des Eigentümerwechsels ändert sich auch die Zusammensetzung des Verwaltungsrates. Dessen Vorsitzende Kerstin Gelbmann werde ihre Funktion mit Ablauf der nächsten Hauptversammlung am 5. Juni niederlegen und aus dem Gremium ausscheiden, hieß es in der Pflichtmitteilung weiter. Auch Gelbmanns Stellvertreter Alexander Tavakoli werde aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. MountainPeak Trading will bei der Hauptversammlung einen Antrag auf Bestellung zweier Verwaltungsratsmitglieder stellen.

Formal verkauften die Haselsteiner Familien-Privatstiftung und Albona Limited (Sitz in Mriehel, Malta) ihre 21.160.921 conwert-Aktien an die MountainPeak Trading Limited (Zypern), die im Alleineigentum von Longway Trading Ltd (British Virgin Islands) steht, welche wiederum im Alleineigentum von The GoodVision Trust steht. Der einzige Begünstigte des The GoodVision Trust ist Teddy Sagi.

Haselsteiner hatte zuvor versucht, seine Anteile an die Deutsche Wohnen zu verkaufen. Nachdem der Deal gescheitert war, hat er in Sagi einen neuen Käufer gefunden. Kaufpreis wurde keiner genannt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 10.12.2019 um 05:31 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/milliardaer-teddy-sagi-neuer-conwert-grossaktionaer-2480185

Schlagzeilen