Wirtschaft

"Motherhood Pay Gap": Der Muttertag bringt nicht nur Blumen

Neben Blumen und Basteleien am Sonntag bekommen Mütter auch Lohnlücken und Karriereknick geschenkt.

 SN/stockadobe

Sie schneidet dem Vorgesetzten während der Sitzung die Krawatte ab oder stibitzt dem Chef die Schokokekse vom Schreibtisch, um sie nach kurzem Kauen wieder auf die Tischplatte zu spucken: Beide Verhaltensweisen sind karriereschädigend. Aber nicht so karriereschädigend, wie ein Kind zu bekommen. Die Szenen sind einer Kampagne der Frauenorganisation der Vereinten Nationen zum Muttertag entnommen. Thematisiert wird in kurzen Animationsfilmen die "Mutterschaftsstrafe" - also die Lohnlücke, die Frauen droht, sobald sie Kinder bekommen. Mütter verdienen im Laufe ihrer Karriere 12,5 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 05:59 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/motherhood-pay-gap-der-muttertag-bringt-nicht-nur-blumen-120959929