Wirtschaft

Neue Gipfel und Gräben in Sicht: Was die Börsen 2018 bringen

Die starke Konjunktur stützt die Finanzmärkte. An Aktien dürfte auch 2018 kein Weg vorbeiführen. Und die Politik könnte wieder für Überraschungen sorgen.

 SN/fotolia167907318

Der Blick in die Glaskugel, mit der man die Zukunft vorhersehen kann, ist reizvoll, aber meist vergeblich. Dennoch sind Prognosen unentbehrlich - weil jede wirtschaftliche Tätigkeit eine Art Wette auf die Zukunft ist. Wohin also werden sich die Finanz- und Kapitalmärkte bewegen?

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 18.01.2018 um 08:15 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/neue-gipfel-und-graeben-in-sicht-was-die-boersen-2018-bringen-22510234

Kommentare