Wirtschaft

ÖBIB-Nominierungskomitee wird neu besetzt

Das vierköpfige Komitee, das in der Staatsholding ÖBIB darüber entscheidet, wer in die Aufsichtsräte der Staatsbeteiligungen entsendet wird, wird am Mittwoch im Ministerrat neu besetzt, schreibt der "Kurier". Die ÖBIB hält derzeit Beteiligungen an Post, OMV, Telekom Austria und Casinos Austria. Unter der neuen Regierung sollen Verbund und Bundesimmobiliengesellschaft BIG dazu kommen.

Löger soll in das Gremium aufrücken SN/APA (AFP)/JOE KLAMAR
Löger soll in das Gremium aufrücken

Laut "Kurier" werden Finanzminister Hartwig Löger und Kanzleramtsminister Gernot Blümel (beide ÖVP) die Ex-Minister Thomas Drozda (SPÖ) und Harald Mahrer (ÖVP) ersetzen. Anstelle von VIG-Chef Günter Geyer komme Günther Helm, Chef des Lebensmitteldiskonters Hofer, in das Gremium. Andritz-Chef Wolfgang Leitner bleibe.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.09.2018 um 10:48 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/oebib-nominierungskomitee-wird-neu-besetzt-23322145

Kommentare

Schlagzeilen