Wirtschaft

Ölpreis bald so hoch wie noch nie

Kommt ein Embargo auf russisches Öl? De facto sei es schon in Kraft, sagen Experten. Für die Konsumenten wird es immer teurer.

Tankwart des Grauens . . .www.sn.at/wizany SN/wizany
Tankwart des Grauens . . .www.sn.at/wizany

Die Ölpreiskurve kennt derzeit nur einen Weg: steil nach oben. Durchschnittlich rund 162 Euro mussten die Österreicherinnen und Österreicher am Montagnachmittag für 100 Liter Heizöl berappen, ein Plus von mehr als 18 Prozent innerhalb eines Tages. Auch Autofahren wird zunehmend zum Luxusvergnügen: Die Spritpreise galoppieren in raschen Schritten in Richtung zwei Euro pro Liter.

Den Mineralölhändlern bereiten nicht allein die hohen Preise Kopfzerbrechen. "Zum Kernproblem wird schön langsam die Versorgung", sagt der Salzburger Branchenvertreter Franz Leikermoser, der sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:32 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/oelpreis-bald-so-hoch-wie-noch-nie-118093297