Österreich

OMV verkauft türkische Petrol Ofisi an Vitol-Gruppe

Die börsennotierte OMV verkauft ihre türkische Tankstellentochter OMV Petrol Ofisi an die Schweizer Vitol-Gruppe.

OMV trennt sich von türkischer Tochter.  SN/APA/HANS PUNZ
OMV trennt sich von türkischer Tochter.

Dies teilte der österreichische Öl- und Gaskonzern Freitagabend in einer Aussendung mit. Der Gesamtwert der Transaktion betrage 1,368 Mrd. Euro. Der OMV-Aufsichtsrat habe die Transaktion bereits genehmigt. Der Deal sei bereits unterzeichnet, sagte ein OMV-Sprecher zur APA.

Der Abschluss der Transaktion werde spätestens im dritten Quartal 2017 erwartet und stehe unter dem Vorbehalt weiterer Bedingungen, einschließlich relevanter behördlicher Genehmigungen.

(APA)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 09:26 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/omv-verkauft-tuerkische-petrol-ofisi-an-vitol-gruppe-127300

Meistgelesen

    Schlagzeilen