Österreich

OMV verkauft türkische Petrol Ofisi an Vitol-Gruppe

Die börsennotierte OMV verkauft ihre türkische Tankstellentochter OMV Petrol Ofisi an die Schweizer Vitol-Gruppe.

OMV trennt sich von türkischer Tochter.  SN/APA/HANS PUNZ
OMV trennt sich von türkischer Tochter.

Dies teilte der österreichische Öl- und Gaskonzern Freitagabend in einer Aussendung mit. Der Gesamtwert der Transaktion betrage 1,368 Mrd. Euro. Der OMV-Aufsichtsrat habe die Transaktion bereits genehmigt. Der Deal sei bereits unterzeichnet, sagte ein OMV-Sprecher zur APA.

Der Abschluss der Transaktion werde spätestens im dritten Quartal 2017 erwartet und stehe unter dem Vorbehalt weiterer Bedingungen, einschließlich relevanter behördlicher Genehmigungen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 02:46 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/omv-verkauft-tuerkische-petrol-ofisi-an-vitol-gruppe-127300

Schlagzeilen