Österreich

Personaleinsatz laut Wettervorhersage

Datenanalysen sagen dem Händler, wie viele Kunden nächsten Dienstag kommen. Denn da ist Regen angesagt. Personal kann so mit mehr Planungssicherheit eingesetzt werden. Arbeitswelt 4.0 sei eine Chance für Österreich, heißt es bei Kapsch.

Personaleinsatz laut Wettervorhersage SN/fotolia

Die Digitalisierung stellt die Arbeitswelt auf den Kopf. Hat früher der Einzelhändler aus Erfahrung mehr oder weniger gewusst, wann Kunden zu erwarten sind und was sie vermutlich kaufen werden, sagt ihm das heute der Computer auf Basis von Millionen Daten ziemlich präzise. Franz Semmernegg ist als Vorstandschef von Kapsch BusinessCom maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Digitalisierung in Österreichs Betrieben voranschreitet und zumindest technisch funktioniert. Allein hierzulande versorgt der größte österreichische IT-Systemintegrator, die zur Kapsch-Gruppe gehörende BusinessCom, 12.000 Kunden mit Kommunikations-Infrastruktur, neuen Digitalisierungslösungen, Multimedia und Sicherheitstechnik.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 04:46 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/personaleinsatz-laut-wettervorhersage-877519